Uni-Logo

Herzlich Willkommen

Bild Startseite

 Herzlich Willkommen am Institut für Physikalische Chemie!  

Das Institut für Physikalische Chemie (IPC) der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg gehört zur Fakultät für Chemie und Pharmazie und nimmt eine wichtige Position besonders in den Schwerpunktbereichen  Enzyme und Wirkstoffe sowie Energie und Materialien ein. Das IPC ist ein international bekanntes Zentrum für die Anwendung magnetresonanz-spektroskopischer Verfahren auf paramagnetische Zustände in biologischen Systemen und in Funktionsmaterialien, die Synthese und Charakterisierung der Eigenschaften von konzentrierten Kolloiddispersionen, sowie die theoretische Chemie. Die interdisziplinären Forschungsaktivitäten des IPC sind aus der Einbindung des Instituts in nationale und internationale Forschungsverbünde ersichtlich.

Die Physikalische Chemie ist durch ihre Nähe zur Physik traditionell das am stärksten interdisziplinär ausgerichtete Kernfach im Studium der Chemie, dem im Hinblick auf die Lehre als Grundlagenfach für die Vermittlung von Untersuchungsmethoden und theoretischen Konzepten eine besondere Bedeutung zukommt. Das Lehrangebot bietet eine intensive praktische und theoretische Ausbildung in den neuesten Konzepten, Methoden und Anwendungsgebieten der physikalischen und theoretischen Chemie. Die internationale Ausrichtung des Instituts zeigt sich sowohl in den zahlreichen Kooperationen mit anderen Forschungseinrichtungen als auch in dem grenzüberschreitenden deutsch-französischen Studienlehrgang Regio Chimica (B.Sc.).

AKTUELLES

INSTITUT

SERVICE

News und Chronik

Kontakt

Lageplan

Aktuelle / Hot Papers

Arbeitskreise

Räume

Stellenausschreibungen

MitarbeiterInnen

Sprech- und Bürozeiten

 

Werkstätten

Arbeitssicherheit

 

Bibliotheken

Nützliche Links

 

Geschichte des Instituts

 

STUDIUM

FORSCHUNG

ARBEITSKREISE

Informationen zum Studium

Kolloidchemie  →

 AK Bartsch

Biophysikalische Chemie  →

 AK Hugel

Theoretische Chemie  →

 AK Koslowski

Magnestische Resonanz  →

 AK Weber

   
   
   
   
   
   


Themen für Bachelor-Arbeiten

   

 


 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge